Partner und Projekte

Inhalts- und Kooperationspartner
Kabel Plus

Kooperation - Kabel Plus

Kabel Plus ist unser Partner in Niederösterreich, der die Bereitstellung von LMS - Lernen Mit System für Niederösterreichs Landesschulen ermöglicht.

[Kabelplus]

 

ORF Landesstudio Burgenland
ORF TVthek

ORF-TVthek goes school

Neues Bundesländer-Archiv zur "Geschichte des Burgenlandes" in Kooperation mit dem Landesstudio Burgenland. Um die gesehene Inhalte zu festigen, zu vertiefen und noch einfacher in den Unterricht zu integrieren, wurden von Lehrerinnen und Lehrern ausgearbeitete Fragen zu den Beiträgen entwickelt, die den Inhalt der Videos gleich im Anschluss abfragen. 

[www.lms.at/ORF-TVthek]

Jugend & Volk

Gemeinsam Mathematik - Kooperation

Der Verlag Jugend & Volk beteiligt sich derzeit mit Material basierend auf dem Werk Gemeinsam: Mathematik an dem Projekt LMS.at. Sie finden das erste Kapitel des Übungsbuches mit interaktiven Onlineübungen kostenlos im Bereich OTP − Mathematik. Weiters können Sie aus jedem Mathematik-Kurs auf die Edutheke zugreifen und das Kapitel in den Kurs laden.

[www.jugendvolk.at]

Kooperation mit British Council

Connecting the UK to the world and the world to the UK, the British Council is the UK's international cultural relations body.“

Gemeinsam mit dem Kulturinstitut British Council stellen wir Schüler/innen und Lehrer/innen hochwertige, multimediale Lernmaterialien in englischer Sprache zur Verfügung.

 

American Reference Center

Kooperation mit American Reference Center

The American Reference Center, an institution of the embassy of the United States in Vienna, specializes in providing current information on U.S. foreign policy, European-U.S. relations, domestic politics, the environment, and economy. Teaching materials are offered on OTP - Landeskunde USA.

[American Reference Center(1)

/files/view/images/logos/veritas150pxbreit.jpg

Kooperation - Veritas

Auf dem Weg in die digitale Zukunft stellt der Verlag mit seiner neuen Website über eine dafür entwickelte Schnittstelle viele Online-Angebote auf LMS.at zur Verfügung. 

Sie können sich einen ersten Eindruck davon verschaffen, was Ihnen ab Mai 2013 zur Verfügung stehen wird: FAQ zum Marktplatz: Eduthek.

[VERITAS Webseite]

 

APA - Austria Presse Agentur

Kooperation - APA

Die Austria Presse Agentur (APA) kooperiert mit LMS.at und stellt allen Nutzer/innen APA-Inhalte in Form von Nachrichtenmeldungen, Bildern und Grafiken für die Verwendung im Unterricht zur Verfügung.

Portal auf LMS.at (1)

WU Wien

Kooperation - Wirtschaftsuniversität Wien

LMS.at setzt auf die selbe Technologie wie Europas größte E-Learning-Plattform an Hochschulen, Learn@WU. Vom beiderseitigen Erfahrungsaustausch mit dem Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien und dem Institut für Wirtschaftspädagogik haben beide Partner profitiert.

[Wirtschaftuniversität Wien learn@wu]

Sport mit Perspektive

Kooperation - Sport mit Perspektive

Das Angebot von KADA umfasst Berufsberatung, berufliche Qualifizierung und Ausbildung sowie unentgeltliche Arbeitsplatzvermittlung. Sport mit Perspektive unterstützt so SportlerInnen, die ihre Karriere beendet haben. KADA nutzt im Rahmen der Berufsreifeprüfung für Sportler/innen LMS.at für die Abwicklung der Kurse.

[www.sportmitperspektive.at]

Microsoft

Kooperation - Microsoft

Ein Research Grant von Microsoft ermöglichte die prototypische Anbindung von Office 365 an LMS.at.

Kooperation - Energie Burgenland

Unterstützt aus Mitteln des burgenländischen Energieversorgers BEWAG (jetzt: Energie Burgenland) wurde ein Lehr- und Lernkonzept für den Schulunterricht rund um das Thema “Energie" für die 2. bis 4. Klasse Volksschule entwickelt. [Energie selbstverständlich] (1)

[Energie Burgenland

BOKU Wien

Kooperation - Universität für Bodenkultur

Die Universität für Bodenkultur (BOKU) Wien testet LMS.at im Rahmen des Sparkling Science Projektes CSI: TRACE your FOOD! als mögliche Schnittstelle zwischen Universität und Schule. Über LMS.at könnte in Zukunft in Form digitaler Lehrmaterialien das Wissen der Universität direkt in die Schulen gebracht werden.
Kontakt: DI Dr. Andreas Zitek, MSc (andreas.zitekATboku.ac.at)

QIBB - Bildungsstandards

Im Auftrag des BM:UKKs (Sektion Berufsbildende Schulen) entwickelt das LMS-Team interaktive Lehr-/Lerninhalte. Die lernplattformunabhängigen Materialien werden gemäß der jeweiligen Bildungsstandards umgesetzt.

 

Kooperation mit Haydn Festival Eisenstadt

Gemeinsam mit Haydn Festival Eisenstadt stellen wir Schulklassen hochwertige Materialien rund um den Komponisten Josef Haydn zur Verfügung. Materialien in Englischer Sprache zum Thema Haydn finden Sie unter www.lms.at/hayndsgift

 

alea Lernforum

Jugendliche und junge erwachsene Flüchtlinge von 15 - 19 Jahren haben die Möglichkeit, dieses Bildungsangebot zu absolvieren. Ziel ist die Vorbereitung auf weiterführende schulische, betriebliche oder überbetriebliche Ausbildungen oder eine Arbeitsaufnahme. Kontakt:
Telefon: 0316 - 22 80 55 - 0 Mail: office@alea-lernforum.at weitere Informationen

 

Projekte
undefined

Das Unterrichtsministerium finanzierte ein Pilotprojekt „LMS 4 EduBooks“ im Rahmen dessen Unterrichtsunterstützung mit Tablet-PCs gestaltet und aus pädagogisch-didaktischer Sicht evaluiert wurde.

Pilotprojekt LMS4eduBooks 

undefined

Das EU-finanzierte Forschungsprojekt iTEC wird vom European Schoolnet in Brüssel koordiniert und beschäftigt sich mit dem didaktisch innovativen Einsatz von Lerntechnologien an Schulen. Dabei werden auch neue Technikstandards wie etwa der W3C Widget Standard eingesetzt und in Hinblick auf ihre Eignung im Schulbetrieb hin evaluiert. Knowledge Markets ist im Rahmen dieses Projekts für die Entwicklung eins Lerndesign Tools namens "Composer" verantwortlich und stellt darüber hinaus auch noch DotLRN für türkische Schulen bereit.

/files/view/images/logos/sqa.png

25 Videoclips im Rahmen einer SQA-Kooperation exklusiv für Lehrerinnen und Lehrer.

Reinhard Kahl hat mit der DVD „Individualisierung – das Geheimnis guter Schulen“ eine Sammlung von 25 Videoclips aus verschiedenen europäischen Ländern produziert, die zeigen, wie Individualisierung des Lernens im Alltag gelingt. Die DVD wurde vom BMUKK an viele Institutionen in der Bildungslandschaft Österreichs kostenlos weitergegeben und ist auch im Handel erhältlich.

Exklusiv für Lehrerinnen und Lehrer in Österreich stehen die Videoclips auch auf LMS.at zur Verfügung. 

1) kostenlose Registrierung auf LMS.at erforderlich
LMS-Teams